Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /usr/www/users/justicv/bundesrath/html/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Pflichterfüllung zum 29. Mai 2019 des Bundessouverän

Der Bundesrath

... als oberstes Verfassungsorgan, ist der Ausdruck des ewigen Bundes. Faktisch ist dieses Gremium der Träger der Bundessouveränität, was sich darin äußerte, daß es nicht nur gleichberechtigt an der Legislative mitwirkte, sondern auch oberster Träger der Bundesexekutive war.

---

Aktuelles zum 29. Mai 2019

Der  Bundesrath hat es nicht für wichtig erachtet, die Gemeindeaktion, geleitet von der Bevollmächtigten Dagmar Dörre, zu unterstützen und auch zu fördern. Siehe hierzu das heutige Thema: "Pflichterfüllung" des Trägers derBundessouveränität. Eine persönliche Bemerkung erspare ich mir. 

---

Pflichterfüllung

Als Pflichterfüllung‏‎ bezeichnet man, wenn man seine Aufgaben erfüllt. Menschen haben Pflichten und Aufgaben. Diese Pflichten gut anzugehen und sie zu erledigen, wird als Pflichterfüllung bezeichnet. Karma Yoga ist einer der wichtigen Yoga-Wege, im Karma Yoga geht es darum, das zu tun, was zu tun ist, so gut zu tun, wie man es kann und es Gott darzubringen.

Man muss herausfinden: „Was ist meine Pflicht? Was ist meine Aufgabe?“ Und dann gilt es, diese Aufgabe zu erledigen, seine Pflicht so gut zu erfüllen, wie man kann. Und wenn man seine Pflicht erfüllt hat, ist das ja nichts Besonderes, man braucht sich darauf nichts einzubilden, es war die Aufgabe, die Pflicht und die erfüllt man eben. Wie erkennt man seine Pflicht? Pflicht ist zum einen das, was sich aus dem Beruf ergibt, aus dem sozialen Stand ergibt. Pflicht hat aber auch immer etwas Ethisches, zu den Pflichten gehört es auch, Gutes für andere zu bewirken. Man kann öfters überlegen: „Vor dem Hintergrund des Leidens von anderen, wie kann ich das Leiden mindern? Vor dem Hintergrund meiner besonderen Fähigkeiten und auch meiner besonderen Güter, wie kann ich anderen helfen?“

Ein Konzept der Bhagavad Gita ist Vollkommenheit durch Pflichterfüllung: Wenn du deine Aufgaben gut erfüllst, erreichst du Vollkommenheit. Der Begriff Vollkommenheit kann hier Verschiedenes bedeuten:

• Wenn du das was zu tun ist, von ganzem Herzen tust, wirst du es gut machen

• Wenn du bei einer Sache bleibst, anstatt ständig zu überlegen was du stattdessen machst, wirst du diese Sache irgendwann meistern

• Mit Vollkommenheit ist auch spirituelle Vollkommenheit und daher Befreiung, Erleuchtung, gemeint: Und hier gilt auch: Du erreichst spirituelle Vollkommenheit (Siddhi bzw. Moksha), wenn du dein Dharma (Pflicht) und Karma (Aufgabe) erfüllst.

---

https://www.bundesrath.de/

Die Wurzeln des Bundesrathes reichen bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück und stehen im direkten Zusammenhang mit den Bestrebungen, ein einiges und souveränes Deutschland der deutschen Völker zu erschaffen. “Ein Nationalstaat Deutschland

Stets mußte im Deutschen Reich die Berücksichtigung und Beteiligung der Territorialgewalten an der Zentralgewalt organisiert werden. Nach dem Modell des Norddeutschen Bundes (gegründet 1867) besaß der Bundesrath des Kaiserreichs von 1871 eine starke Stellung als oberstes Verfassungsorgan, war er doch Ausdruck des ewigen Bundes, als der das Reich gegründet worden war. Faktisch war dieses Gremium der Träger der Bundessouveränität, was sich darin äußerte, dass es nicht nur gleichberechtigt an der Legislative mitwirkte, sondern auch oberster Träger der Bundesexekutive war.

Während der Zeit einer durch den Völkerbund gesteuerten Weimarer Republik, wurde dem Bundesrath die Macht entzogen, indem ein Reichsrat erschaffen wurde, der weitaus weniger Kompetenzen hatte als der Bundesrath.

Mit der Beseitigung der Länder im Nationalsozialismus wurde auch der Reichsrat abgeschafft.

Bei der Wiederbegründung des vereinigten Wirtschaftsgebietes, die 1949 nach dem Zusammenbruch der Diktatur unter der Aufsicht der westlichen Besatzungsmächte erfolgte, griff die verfassunggebende Versammlung, der Parlamentarische Rat, die föderalistische Tradition des Reichsrats wieder auf, allerdings entschied man sich für die Bundesratlösung.

Am 29. Mai 2008 trafen sich erstmals 21 Deutsche in Wolfen......

Weiterlesen.

---

Vorbereitungen für das was unaufhaltbar ist und kommen wird.

Warum ist die Bezeichnung Bundespräsidium richtig?
bundespraesidium.de/standesamt/bundespraesidium/

Wie erkennen wir den tatsächlichen Volksverräter?
deutscher-reichsanzeiger.de/rgbl/volksverrat-richtig-erkannt/
volks-buero.de/koordination/infamie-und-der-verlust-buergerlicher-ehrenrechte/

Wer ist Statusdeutsch?
bundespraesidium.de/standesamt/statusdeutsche/

Wo bestelle ich eine staatliche Urkunde oder ein Registerauszug?
bundespraesidium.de/standesamt/urkundenbestellung/

Wie kann ich von zuhause aus aktiv an der Erfreiung mitwirken?
mmgz.de/hand-in-hand/  (finanzielle Unterstützung)
volks-buero.de/koordination/ (aktives Volks-Büro)

---
---

Der Bundesrath

Träger der Bundessouveränität und oberster Träger der Bundesexekutive.